DIE i:SY STORY

"Ich sage immer: E.T. hätte nicht überlebt, wenn die nicht mit 20, sondern 28 Zoll Rädern gefahren wären. Das ist ein ganz klares Statement für 20 Zoll."

MARTIN KUHLMEIER

 i:SY GRÜNDER & ENTWICKLER

Der Beginn einer außergewöhnlichen Story

Martin Kuhlmeier ist der Erfinder des i:SY. Bereits mit 10 Jahren baute er sein erstes Bike, um ein Fahrradrennen zu gewinnen. Er siegte mit einem extra leichten und schnellen 20 Zoll Rad - und fuhr nie wieder ein Rennen. Doch Martin hatte fortan ein neues Ziel: Das Rad neu zu erfinden. Über die Jahre entwickelte er ein Konzept für ein Fahrrad mit noch nie dagewesenen Fähigkeiten und unvergleichlichen Fahreigenschaften.

Das i:SY wird erdacht

Bereits in 2007 von Martin Kuhlmeier als Fahrzeugkonzept erdacht und entwickelt. Es dauerte nicht lang, dann standen sie da. Die ersten i:SYs der Welt! Die Lautschrift des englischen Wortes „easy“ war der ideale Name für ein Bike, das einem das Leben als Radler in jeder Hinsicht leicht machen sollte. Der Plan, das i:SY zu elektrifizieren, bestand von Anfang an. Martin suchte nach einem Partner für die Produktion und fand diesen schließlich im Sommer 2008 mit der Firma BIKETEC (FLYER).

 

Erste Erfolge & Elektrifizierung

2008 wurde das i:SY auf der EuroBike in Friedrichshafen in der bis dato unbekannten Fahrrad-Kategorie „Kompaktrad“ vorgestellt und ausgezeichnet. Dies sorgte schnell für große Bekanntheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2009 wurden daraufhin die ersten i:SY mit Panasonic-Motor ausgeliefert. Damals waren wir Pioniere vom Dorf, ein kleines ostwestfälisches Unternehmen mit Garagenduft, das mit seiner Idee vom „kleinen & kompakten Fahrrad“ Großes bewegen wollte.

 

Neue, starke Partner

Mit dem Wechsel zum Bosch-Antrieb ging schließlich auch der Wechsel zu einem neuen Lizenzpartner einher. Das Traditionsunternehmen Hermann Hartje KG aus Hoya/Weser fertigte somit von 2013 bis Ende 2021 das i:SY. Ab 2022 ist i:SY selbstständig. Die Endfertigung erfolgt in Deutschland durch die Firma Kettler.

 

Von der ersten Idee bis heute sind 15 Jahre vergangen. Seither hat sich das elektrische i:SY als Benchmark im Kompaktrad-Segment entwickelt und darf hier für sich allein beanspruchen „Das Original“ zu sein.

DIE i:SY HOME STORY

Martin Kuhlmeier und seine Ehefrau Nora Rolfsmeier lassen die i:SY Story Revue passieren und blicken erfüllt in die Zukunft.

Fachhändlersuche

DIE HÄNDLERSUCHE BEFINDET SICH DERZEIT IN ARBEIT